schön, dass Du meinen Blog besuchst

Dienstag, 14. Februar 2012

nun aber.......No.1

endlich kann ich Euch meinen ersten selbst entworfenen genähten Bären vorstellen
denn vorher musste er doch noch im Teddyforum auf den Laufsteg zur Monatsbärchenwahl ;O)

*HERR SCHING*
13cm groß, aus Viskose , 5-fach gesplintet, gefüllt mit Schafwolle, Stahlgranulat und viel Liebe
und falls ihr Euch über den Namen wundert
er ist doch in Herrsching am Ammersee gebärt worden ;O)


Kommentare:

  1. Tine, der ist ja allerliebst! Das Gesichtchen ist zum dahinschmelzen. Den hast du super gemacht, du kannst absolut stolz auf dich sein!
    Knuddelsüße Dienstagsgrüße vom völlig begeisterten Steinchen

    AntwortenLöschen
  2. Wow was ist der süß geworden, aber es war ja auch nichts anderes zu erwarten. Gratulation zu diesem süßen und ich hoffe mal er bleibt nicht alleine. Bin ganz hin und wech der schaut so lieb aus, bitte mach weiter so.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Ach nee, wie süß ist der denn! Man könnte meinen, du hättest schon öfter Bären genäht, so toll ist er! Gibt´s denn auch noch eine Frau Sching? ;O)

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  4. Wow Tine,

    Ist der Süß dein, Herr Sching !!

    Einfach wünderschön! Er sieht klasse aus!!

    Lieve groetjes van Thea ♥

    AntwortenLöschen
  5. Er ist total süß geworden. Er kommt richtig gut in der Viskose.

    Liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hey jetzt ist er ganz fertig, ich durfte ihn ja schon fast fertig in den Händen halten am Ammersee, nett ist er geworden.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Tine,
    Herr Sching ist Dir wirklich gut gelungen, da kommen bestimmt noch ein paar Geschwisterchen nach :-)!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Tine, er ist sowas von schnuggelig und ganz eindeutig ein Tine Bär. Wahnsinn, der erste eigene Schnitt und gleich so perfekt.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tine,
    herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Teddygeburt. Der Kleine ist echt Spitze!!!
    Liebe Grüsse Gitti

    AntwortenLöschen
  10. Herr Sching hat sich ja nun echt einen SCHINGderassabummtrommelwirbeltusch verdient. Unverkennbar Deine Handschrift - da solltest Du unbedingt zur Wiederholungstäterin werden!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  11. liebe tine

    ein typischer bär von dir!!! der ausdruck und alles, zeigt dich dahinter, das finde ich cool, egal ob mohair oder filz!!!

    toll umgesetzt, nur ist jetzt julianne nicht mehr zu oberst auf dem blog...lach

    drücker karin

    AntwortenLöschen
  12. Das ist dein erster selbstentworfener Bär?????
    Wahnsinn!
    Der ist total süß!!!
    Scheinbar ein Naturtalent!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Tine, ich weiß garnicht, was ich sagen soll. An Herrn Sching stimmt einfach alles. Und das war wirklich Dein erster Bär? Wenn ich mich an meinen zurück erinnere - nee, so perfekt war der nicht. Toll gemacht. Den würde ich an Deiner Stelle aber nicht hergeben!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  14. und da hast Du Dich nun jahrelang "drumrumgedrückt"...von wegen...kann keine Bären nähen, nur filzen. Mit Herrn Sching hast Du uns Allen das Gegenteil bewiesen. Er ist allererste Sahne und hat einen Gesichtsausdruck zum dahin schmelzen, wie alle Deine Bärchen. SUPER !!!
    lg von Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Oh der ist niedlich ,ein toller Ausdruck und das ist dein erster ,man mag es nicht glauben .aber deine Filzies sind ja auch sehr schön .
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  16. An mein Herz Tine !!!!!!!!!!!!!!!!!!! so schön - so stimmig - so schön in Szene gesetzt !!! ich liebe deine Filzis !! aber der Bär und sein herziges Gesicht ist zum Wegklauen schön !!!bitte Geschwister produzieren - Dickes Drückerle Ines

    AntwortenLöschen
  17. Tolles "Erstlingswerk". Natürlich sieht man sofort den typischen Tine-Style! Er ist wirklich allerliebst. Am besten gefällt mir sein Stubsnäschen :-)))
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  18. Wow Tine, alst erster Bär ist er schon eine Wucht. Und Deine Handschrift sieht man sofort. Hoffentlich bist Du auf den Geschmack gekommen
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  19. Gaaaanz großes Kompliment von mir an Dich für Herr Sching! Dein allererster Genähter ist ganz toll gelungen - ein richtiger Charakterbär, süß und unschuldig.

    Viele liebe Grüße,
    Marie-ChristTine

    AntwortenLöschen
  20. RESPEKT!
    ♥♥♥
    Deine Nr. 1 ist dir soetwas von gut gelungen!
    Da stimmt wirklich alles, dass Fellchen ist klasse und der Kopf wunderschön geformt!
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  21. Wow Tine, gleich Dein erster ist ein Meisterstück geworden. Stimmige Proportionen und so ein wunderschönes ausdrucksvolles Köpfchen ♥♥♥
    Spitze!

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen