schön, dass Du meinen Blog besuchst

Sonntag, 11. März 2012

ich musste ja unbedingt.......

....in Lindau diesen Viskosestöffchen-Rest mitnehmen
trotz Warnung von verschiedenen Seiten
aber der sieht doch bestimmt toll aus als "Schmuddelkind" dachte ich mir

ok......den Ratschlag mit dem Hinterbügeln habe ich beherzigt.....zum Glück

aber ich habe trotzdem ganz schön geflucht

beim Zuschneiden.....der fusselt ja wie blöd
beim Wenden.......die Stopföffnungen fransen aus
beim Stopfen.....mmmmhhh...*grübel*....darf der sich in die Richtung dehnen?


das arme Bärchen war ganz verunsichert und fragte mich als es da so fertig vor mir saß:
"Du, Mama, bin ich wirklich so hässlich?"
"Nein, BIANCA, Du bist halt ein Schmuddelkind!"


die kleine *BIANCA* ist nach dem gleiche Schnitt wie AMELIE entstanden
13 1/2cm groß,5-fach gesplintet, gefüllt mit Schafwolle, Stahlgranulat und viel Liebe und mit leichten Farbakzenten im Shabby-Style gestaltet


jetzt leg ich aber erst mal eine Nähpause ein
ich brauche neues Material
wie gut, dass Wiesbaden vor der Tür steht *kicher*

Kommentare:

  1. Dass du so gekämpft hast ist der Kleinen aber nicht anzusehen, sie sieht rundum gelungen aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Dass du so gekämpft hast ist der Kleinen aber nicht anzusehen, sie sieht rundum gelungen aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. so ein spannender Werdegang für ein Bärchen und Bianca ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Die Arbeit hat sich gelohnt. Ich mag die Viskose Stöffchen auch so gerne, aber es ist schon eine fusselige Angelegenheit.
    Bianka ist wunderschön.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht schon sehr schwierig aus.. Es ist nicht einfach ein echtes Schmuddelbärchen zu erschaffen.. Aber du hast es vollbracht und das als Filzerin so gar hervorragend.. Wie sieht es denn mit einem Bruder aus?
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tine,
    wunder-wunderschön dein Bärchen!Gefällt mir super gut.
    Ganz liebs Grüßle
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tine,
    das Bärchen ist dir super gelungen!!
    Ich hoffe wir sehen uns in Wiesbaden
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  8. Ja das sind die Tücken mit so manchen Fellchen aus Viskose, die fusseln und dehnen sich..... da bewaffnet man sich am besten mit Vlieseline und Fraycheck dann geht es so halbwegs ; o))

    Aber für die ganzen Pannen ist Bianca toll geworden, ich seh dich schon am Weekend mit vollbepackten Taschen rumschleichen ; o)))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tine,
    ich hab den Stoff ja damals "am Stück" gesehen - und mein erster Gedanke war oh je eine Herrausforderung !!! was du daraus gezaubert hast - Wahnsinn - wunderschön und top gelungen , gerade mit den Shabbystil sieht der Bär toll aus - liebe Grüsse und ich freu mich auf das Wochenende - Ines

    AntwortenLöschen
  10. Tine, was machst Du bloß mit uns. Deine genähten Bären sind einfach der Hammer. Als wenn Du das schon immer gemacht hast. Naja, Talent ist eben Talent... Weiter so? Und Bianca ist ein supersüßes Bärenmädchen geworden.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hach wie süüüß...des nennt man doch Vintage...Shabby...so gehört sich des doch auch...gelle !!!
    Einfach zu goldisch die Kleene !!!
    Gaanz liebe Grüße
    Deine
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Tine,
    echt klasse geworden die Kleine.
    Ich fürchte, Du musst in Wiesbaden auf Boitejagd nach so schwierigen Stöffchen gehen, wenn Du daraus so feine Schmuddelchen nadelst♥

    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe kleine Amelie,
    häßlich bist Du doch auf keinen Fall! Deine Mama hat Dich wirklich mit Liebe gemacht, das sieht man gleich, für mich bist Du ein sehr schönes Tine-Bärchen!
    Bis bald und dicken Knuddler
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Sie ist doch rundherum gelungen!. Ich finde auch die Sohlen so schön. Alles stimmig. Wie immer.
    Ich wollte auch mal mit Viskose arbeiten. Jetzt mach ich es lieber nicht. Fusselnde Stoffe sind mir ein Greul.

    Ich wünsche Dir eine tolle Stoffbeute in Wiesbaden. Dann können wir noch mehr so wunderschöne Fellnäschen bewundern.
    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  15. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Ganz herziges kleines Bärchen :)

    lg kristin

    AntwortenLöschen
  17. a magic girl!!! So cute and tender

    AntwortenLöschen